Chiemsee. Sommer im Mai. Starring Resl & Wickerl

Prien am Chiemsee, zwischen Rosenheim und Salzburg gelegen, ist der einzig anerkannte Kneippkurort Oberbayerns. Er bietet ein breitgefächertes Wellness-, Entspannungs- und Erholungsprogramm: Gemütliche Rad- oder Wandertouren, Kletterwald, Tennis oder Golfen, Segeln und Badespaß ebenso wie die Fahrt mit der Nostalgiebahn zur anschliessenden Chiemsee Schifffahrt, die Kultur- und Naturfreunde auf Ausflugsschiffen und Raddampfer auf die Herren-…

Pippi und Rüdi im Bluntautal

Pippi Duck und Rüdi Taucher trafen sich im Bluntautal, westlich von Golling an der Salzach im Salzburger Tennengau. Schon dem österreichischen Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand hatte es hier so gut gefallen, dass er im oberen Bluntautal bis zu seinem Tod zur Jagd gegangen war. Es soll Bären und Luchse gegeben haben. Das Tal ist nur…

Mit Randy Mandy im Haarmoos

Oder wieder ein spannender Entenausflug, diesmal an den Abtsdorfer See und mit Randy Mandy. Das Haarmoos westlich des Abtsdorfer Sees bei Laufen im oberbayerischen Land-kreis Berchtesgadener Land stellt das bedeutendste Wiesenbrütergebiet Südost-bayerns dar. Es hat eine Gesamtfläche von ca. 400 ha und gehört als Feuchtgebiet zu den gefährdetsten Lebensräumen. Die Entstehung des Haarmooses begann vor…

Und weit und breit kein Mais auf dem Maisweg… oder?

Wir waren mit Rosie Rubber und Edi Erpel in Bayrisch Gmain. Ein netter, gemütlicher Wanderweg ist der Wald – Idyll – Pfad Maisweg.  Unterschiedliche Naturerlebnis – Stationen und Schautafeln und  zu den Schwerpunkten Vegetation, Geschichte, Geologie, Wasser und Salz laden Groß und Klein sowie unsere Enten zum Ausprobieren, Spaß haben und Lernen ein. Der Weißbach stürzt…

Citytrip Nürnberg – 48 Stunden Tiefgang: Kritische Geschichte, Kunst, Kultur und klirrende Kälte

„Nembärch“, fränkisch: Im Mittelalter groß geworden wie die Hilton Hotels: „1.wegen der Lage, 2.wegen der  Lage und 3.wegen der Lage“. Im Fall Nürnbergs war es die ideale Lage an den Handelswegen in alle vier Himmelsrichtungen. Vom Nationalsozialismus als perfekte Projektion der „guten alten Zeit“, als typisch deutsch glorifiziert, nutzte Hitler den Romantik – Mythos auf…

DTK live in Salzburg 😍

Nachdem ich seit 20 Jahren Fan einer völlig verrückten Band bin, die schräger nicht sein könnte, möchte ich euch das Live – Konzert von Dieter Thomas Kuhn und seiner Kapelle in Salzburg nicht vorenthalten. Meine erste, zufällige Begegnung mit der  „singenden Föhnwelle“ war im Sternenzelt in Bad Reichenhall. 1998. Es gab noch Karten, ich hatte…

Mit Antje Duck im Vogelparadies Weidmoos

Das Weidmoos ist ein ehemaliges Hochmoorgebiet ca. 20 km nördlich der Stadt Salzburg nahe der Grenze zwischen Salzburg und Oberösterreich. Es erstreckt sich über die Gemeinden Lamprechtshausen und St.Georgen. Ursprünglich Teil eines ausgedehnten Hochmoorkomplexes, hat es der Mensch durch den Torfabbau in eine Industrielandschaft verwandelt. Nach dem Ende des Torfabbaues im Jahr 2000 ist jedoch ein…

Die 7 besten Last – Minute Neujahrsvorsätze für 2018!

Auf die Frage: „ Na, was sind deine Vorsätze für 2018?“ gekonnt antworten und ganz entspannt sein. Geht das? Aber ja, mit diesen Vorsätzen allemal: Platz 7: Mal wieder Fenster putzen. Sollte sich in 356 Tagen doch mal ausgehen. Platz 6: Einen neuen Besen kaufen, um flexibler parken zu können. Platz 5: Grammatik büffeln, dann…

Salzburg: Die „Top 3 im Kai“ 😉

Eigentlich wollten wir gestern nur schnell zu einem Vintage Store namens Jetlag in Salzburg, der sehr sparsame Öffnungszeiten hat. Wie wir vor Ort merkten hält er selbst diese nicht ein. Einfach zu! 🤬 Kurzerhand bummelten wir ein wenig durch‘s Kaiviertel, einer gelungenen Verschmelzung aus Altstadtflair, Kunstgalerien, Cafe‘s & Kneipen und schnuckeligen Läden. Neben der Konfiserie…

Von Mohr und Kohr: Der „Stille Nacht“ Weihnachtsmarkt in Oberndorf

Wir schließen unsere Weihnachtsmarkt – Tournee 2017 mit dem Besuch des stimmungsvollen, kleinen Marktes in Oberndorf ab.   Hier kommt man  trotz internationalen Publikums aus Asien und Italien – oder gerade deswegen? – an Heiligabend schon sehr in Weihnachtsstimmung. Letztendlich wohl auch, weil hier das berühmteste Weihnachtslied der Welt seinen Ursprung hat: Es war am…

My Christmas Tree Story

Ich wünsche Euch allen ein wundervolles Weihnachtsfest mit meinem Weihnachtsbaum, der mit Erinnerungen vieler Reisen geschmückt ist und Euch heute eine kleine Geschichte erzählt:

Advent und Eisenbahn: Die Lokwelt Weihnacht

Im Rahmen unserer „Reise“ über außergewöhnliche Weihnachtsmärkte haben wir heute die Lokwelt Weihnacht in Freilassing besucht.   Die Lokwelt ist ein Eisenbahnmuseum und Aussenstelle des Deutschen Museums München,das im denkmalgeschützten Rundlokschuppen auf 17 Gleisen Eisenbahngeschichte aus 150 Jahren erzählt. Der Adventsmarkt findet jährlich statt.   Vom Stockbrotgrillen und Schmieden für Kinder über diverse Handwerksvorführungen, nettes Kunsthandwerk…

Advent auf niederbayrisch : Einmal top und einmal Flopp….

Wie ihr schon im Posting zuvor gelesen habt, gibt es einiges zu sehen und zu erleben, in Niederbayern. Auch wenn hier die Uhren etwas langsamer zu gehen scheinen, findet man gerade deshalb Authentiziät unmd Orginalität. Wir haben noch zwei Weihnachtsmärkte besucht, von denen einer top und der andere, na ja, doch schon eher ein Flopp…

Adventurecamp und Waldweihnacht: über die Baumwipfel zum „Haus am Kopf“

Dieses Wochenende habe ich wieder etwas ganz Besonderes für Euch. Wir fahren nach Niederbayern, genauer gesagt, in den bayrischen Wald, der mit einem ungewöhnlichen Hotel, einem spannenden Naturerlebnispfad, dem Baumwipfelweg in schwindelerregender Höhe, allerlei kuriosen optischen Illusionen, einem Haus am Kopf und der idyllischen Waldweihnacht auf uns wartet. Ich musste schon etwas länger suchen, um…

Mattsee: Heimeliger Adventsmarkt am See für Oldtimerfreunde

Wenn ihr das Gedränge auf den kommerziellen Christkindlmärkten nicht mögt, aber etwas Besonderes sucht, fahrt mal nach Mattsee.   Der Adventsmarkt direkt am See ist überschaubar. Aber die Menschen sind nett, wenig Kommerz, regionales Hand- und Kunsthandwerk regiert die Atmosphäre.   Ein (ab Dämmerung) beleuchteter Laternenpfad weisst den Weg zum Museum Fahrtraum.   Neben sehr…

Ein zauberhafter Advent in Hellbrunn

Der nächste Weihnachtsmarkt, den wir besucht haben, ist der Hellbrunner Adventszauber in Salzburg. Dieser Markt besticht nicht nur durch eine perfekte Location und das einzigartige Ambiente rund um das Schloss Hellbrunn, sondern auch mit schönem und originellem Kunsthandwerk, abseits des üblichem Mainstream Tands aus Fernost. Auch kulinarisch wird viel geboten, von Lungauer Schmankerl, Räucherfisch vom…

Weihnachtsmarkt Tour 2017 – Teil 1 „Kunsthandwerk trifft Geschichte“

Wie versprochen stelle ich euch in den letzten Wochen des Jahres verschiedene Christkindl- und Adventsmärkte der Region Salzburg, Ober – und Niederbayern vor. Immer auf der Suche nach dem ein bißchen Außergewöhnlichen. Es wird verdammt schwer werden, ohne den Waldklang in Anif, den Es ja ab heuer nicht mehr gibt 😢- aber ich gebe mein…

Eine Hommage an den Waldklang

Das Jahr eilt schon in Riesenschritten seinem Ende entgegen. Mürrisch-kaltes Wetter lässt uns Mitte November auf dem Sofa liegen und an Weihnachten denken. Nein, ich meine jetzt nicht den Geschenke – Stress. Ich denke vielmehr an Advents- und Christkindlmärkte, an ganz besonders schöne. Ich erinnere mich an festlich geschmückte Innenstädte wie in Zürich, mit dem…

Bad Reichenhall: Schwebe mit der Grand Dame in luftige Höhen!

Vor den Toren Salzburgs, genauer gesagt, in der kleinen, verschlafenen, bayrischen Kurstadt Bad Reichenhall findet ihr nicht nur eine schöne, moderne Therme, ein alteingesessenes Casino, den kaiserlichen Kurgarten und eine historische Saline zu besichtigen, sondern, so nebenbei,die älteste Seilbahn der Welt! Wirklich!   Ingeneur Alois Zuegg setzte mit Fabrikant Adolf Bleichert seine Seilschwebetechnik 1928 in…

Krk – eine unaussprechliche Erfahrung

Krk ist eine kroatische Insel in der Kvarner-Bucht südöstlich von Rijeka. Nachdem ich in jungen Jahren mit einer Freundin auf der Insel Losinj Urlaub machte und mit Unbehagen an die mühsame Anreise, damals per Bahn, Bus und Fähre zurück denke, ist Krk zwar schwerer auszusprechen, dafür aber umso leichter zu erreichen. Es gibt nämlich eine Bogenbrücke, die die…

München – ein Tag zwischen Kunst und Krempel….

… oder: Es gibt einen Oktober nach dem Oktoberfest. Wir hatten echt Glück! Was für ein Wetter, windig zwar, naja, eher stürmisch, selbst 3 Wetter Taft hatte keine Chance. Aber ein klarer, strahlend blauer und wolkenloser Himmel (logo, dank Wind), warme Spätsommer – Sonnenstrahlen, Herbstlaub das zart herab fiel und Kastanien die hart von den…

Ein Herbsttag auf den Chiemseeinseln

Ich schlage eine wackelige Brücke vom Gardasee zum Chiemsee… Wie vielen nicht klar war (inklusive mir), stammt der Name von Limone am Gardasee vom römischen Grenzwall „Limes“ ab und nicht von der Zitrusfrucht, obwohl dort so ziemlich alles rund um diese vermarktet wird. Ebenso wissen wahrscheinlich auch wenige über die Keltenschanze auf der Herreninsel im…

Pizza vom Stein und Grill

… gelingt aber auch im Backofen! Die Herausforderung, die wir hier hatten, war, trotz Polentagriess drunter, die fertig belegte Pizza von der vorbereiteten Platte auf den heissen Pizzastein auf dem Grill zu  bringen. Daher auch die eigenwillige Optik 😂. Meine Empfehlung: mehrere Minipizzen machen, dann klappt‘s auch mit dem Transfer. Sie war sehr lecker und…

Gardasee – das Nordufer

Dieser Blogbeitrag ist für Menschen, die aus mir unerfindlichen Gründen den Lago nicht kennen. DER Gänsehautmoment für mich und jedes Mal aufs Neue ist der erste Blick  auf den Lago  di Garda in einer den Serpentinen der Straße von Nago nach Torbole. Auch Goethe war seinerzeit begeistert von der Region. Ob er diesen Ausblick auch…

Stockholm – välkommen

Wenn ihr mich fragt, was mir als Erstes in den Sinn kommt, wenn ich an Stockholm denke, dann ist es leider das fürchterliche Wetter, das wir da im Oktober hatten. Der Regen kam waagrecht. Mit viel kaltem Wind zeigte sich  die schwedische Metropole wahrlich nicht von ihrer besten Seite. Nichts desto trotz:  Wie wir wissen…